Sauerstoff ist Leben und daher sehr wichtig !!!

Ich biete in meiner Praxis die Oxyvenierung nach Dr. Regelsberger an .  Es ist eine langsam aufbauende Regenerationsmethode die nicht nur gefäßerweiternd, antientzündlich  sondern auch die Regeration der Mitochondrien unterstützt .

Die Behandlung erfolgt im Liegen mit leicht erhöhtem Kopfende. Eine sehr dünne Nadel (Butterfly ) wird unter hygienischen Bedingungen in Ihre Armvene gelegt. Zwischen dem Butterfly und dem Geräteschlauch befindet sich ein steriler Filter, über den geringe Mengen medizinischer Sauerstoff in die Vene steril  appliziert wird(ca. 10 – 50 ml pro Tag in ansteigender Menge). Die Einlaufgeschwindigkeit liegt bei 1 – 2 ml pro Minute. Nach Ende der Sauerstoffzufuhr ist eine Liegezeit von 20 Minuten einzuhalten. Während dieser Zeit hat sich der Sauerstoff im Blut weitgehend aufgelöst.

Die geringe Menge medizinischer Sauerstoff setzt einen Reiz der dann eine Regeneration nach sich zieht. Somit verändert sich die Sauerstoffkapazität Ihres Blutes , so dass die Gefäße des Körpers jetzt besser mit Sauerstoff versorgt werden können .Es  kommt es zu einer starken Erhöhung des gefäßerweiternden Prostacyclins im gesamten Körper (lt. Studie der Medizin. Hochschule Hannover, Prof .J.C. Fröhlich)und  zu einer vermehrten Bildung von eosinophilen Granulozyten mit  Hemmung der  Leukotriensynthese (lt. Charite Berlin, Prof. Kühn) ,dh.es  hat dadurch eine antientzündliche Wirkung .

Die Oxyvenierung nach Dr. Regelsberger  wirkt unterstützend  bei der Behandlung von

  • arteriellen Durchblutungsstörungen
  • chronisch-entzündlichen Erkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Burn out Syndrom
  • Diabetische Retinopathie, Maculadegeneration
  • Hypertonie
  • Hörsturz, Tinnitus
  • Depressive Verstimmung
  • Vegetative Labilität
  • M. Parkinson
  • M. Alzheimer
  • Multiple Sklerose
  • Bösartigen Neubildungen